Mutterschutz / Elternzeit

Während der Mutterschutzfrist leisten Mitglieder einen Beitrag in der gesetzlich festgelegten Höhe. Für den Zeitraum der Elternzeit gemäß dem Bundeserziehungsgeldgesetzes werden die Beiträge auf Antrag gestundet. Nach Ablauf des Erziehungsurlaubs hat das Mitglied die Wahlmöglichkeit, die Beiträge nachzuzahlen oder auf die Nachzahlung zu verzichten.

Weitere Informationen zum Thema Elternzeit sowie zu Erziehungszeiten und Elterngeld erhalten Sie durch unsere Broschüre.