Wechsel Ausland

Verzieht der Zahnarzt ins Ausland und endet deshalb die Mitgliedschaft in der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe, ruht die Mitgliedschaft im Versorgungswerk.
Der Zahnarzt hat grundsätzlich die Möglichkeit, die Mitgliedschaft beim VZWL freiwillig als Anschlussversicherung fortzuführen. Dazu muss er innerhalb eines Monats nach Beendigung der Mitgliedschaft einen schriftlichen Antrag beim VZWL stellen.

Für die Mitglieder, die in einem anderen Mitgliedstaat der EU bzw. des EWR die Tätigkeit aufnehmen, beurteilt sich die Versicherungspflicht nach EU-Recht (VO 1408/71). Zu Einzelheiten geben Ihnen die Mitarbeiter des Versicherungsbetriebes des VZWL gerne Auskunft.